ATEM

MEDITATION

Die Veranstaltungen in den Bodhi Path-Zentren sind Vorträge (unter der Woche) oder Seminare (an Wochenenden) zu den Grundlagen von Meditation und buddhistischer Philosophie.

Weitere Informationen finden Sie über den jeweiligen Link.

MEDITATION

SEMINARE UND Vorträge

SEMINARE UND Vorträge

FRÜHJAHR 2018

HERBST 2018

24.02. Bodhi Path ISERLOHN

25.02. Bodhi Path DORTMUND

2. – 4.3. Bodhi Path FULDA

9. – 11.3. Bodhi Path INNSBRUCK

23. – 25.3 Dhagpo Agen (Frankreich)

26.5. Vortrag im Rahmen der Vesak-Feier in BORDO

27.5. – 2.6. Bodhi Path BORDO (Italien) Meditationsretreat

3.6. 10 – 16 Uhr Bodhi Path ZÜRICH

3.6. um 19.30 Uhr Bodhi Path BASEL

AGENDA

Wir lernen, frei von Ablenkungen in der natürlichen Klarheit des Geistes zu verweilen. Diese Klarheit und so gewonnene innere Ruhe können wir dann in unserem Alltag nutzen.

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Bergdorf Bordo ist ein besonders geeigneter Ort, um Meditation zu praktizieren. Es gibt die Möglichkeit für Spaziergänge in der Natur, für Teilnahme an den Aktivitäten des Dorfes und an zusätzlichen täglichen Meditationen.

 

Kurssprache Deutsch mit englischer Übersetzung

Anmeldung und Informationen über: www.bordo.org

Meditations-Retreat in den Bergen

So. 27. Mai 2018  –  Sa. 2. Juni  im Berdorf Bordo

in den italienischen Alpen nahe Domodossola.

Wir werden eine Woche lang die stille Meditation zur Entwicklung von Geistesruhe (Shine) üben.
Vormittags meditieren wir in kurzen Sitzungen auf den Atem und die Körperhaltung, so wie die Praxis der Shine-Meditation von Shamar Rinpoche empfohlen wurde. Nachmittags werden die Grundlagen von Meditation unterrichtet.

ATEM

Wir entwickeln Achtsamkeit auf den Körper und den Atem. Die Durchlässigkeit für die Atembewegung wird durch Grundlagen der Atem-Arbeit und die Atembetrachtung in Stille gefördert. Phasen der körperlichen Erfahrung in der Bewegung und der stillen Sammlung nach innen wechseln einander ab. Meditation auf den Atem zentriert und unterstützt uns. Indem wir uns der Atembewegung überlassen und gleichzeitig Gewahrsein üben, finden wir zu Klarheit und innerer Ruhe. Diese Qualitäten können in unsere Arbeit einfließen und sie bereichern. Unsere Präsenz für uns selbst und für die anderen wird dadurch intensiviert und eröffnet uns neue Möglichkeiten der Wahrnehmung.

 

Themen und Inhalte

  • Hinwendung zum Atem in Bewegung und Stille
  • Grundübungen des Erfahrbaren Atems
  • Entwickeln von Achtsamkeit
  • Vertiefen der Präsenz
  • Atem-Meditation: Grundformen, Ziele, Sitzhaltung, geistige Einstellung
  • Erkennen von Gedankenmustern bezüglich des Atems
  • Die erweiterte Wahrnehmung des Atems nutzen

Atem und Meditation

Fortbildung für Yogalehrer

Innsbruck, 20. – 21. Oktober 2018

Eine Einführung in die Atemarbeit in Stille und Bewegung

Organisation, Anmeldung und Information beim
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich (BYO)

24.02. Bodhi Path ISERLOHN

25.02. Bodhi Path DORTMUND

2. – 4.3. Bodhi Path FULDA

9. – 11.3. Bodhi Path INNSBRUCK

23. – 25.3 Dhagpo Agen (Frankreich)

26.5. Vortrag im Rahmen der Vesak-Feier in BORDO

3.6. 10 – 16 Uhr Bodhi Path ZÜRICH

3.6. um 19.30 Uhr Bodhi Path BASEL

Wir lernen, frei von Ablenkungen in der natürlichen Klarheit des Geistes zu verweilen. Diese Klarheit und so gewonnene innere Ruhe können wir dann in unserem Alltag nutzen.

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Das Bergdorf Bordo ist ein besonders geeigneter Ort, um Meditation zu praktizieren. Es gibt die Möglichkeit für Spaziergänge in der Natur, für Teilnahme an den Aktivitäten des Dorfes und an zusätzlichen täglichen Meditationen.

 

Kurssprache Deutsch mit englischer Übersetzung

Anmeldung und Informationen über: www.bordo.org

Organisation, Anmeldung und Information beim
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich (BYO)