ATEM

MEDITATION

Die Veranstaltungen in den Bodhi Path-Zentren sind Vorträge (unter der Woche) oder Seminare (an Wochenenden) zu den Grundlagen von Meditation und buddhistischer Philosophie.

Weitere Informationen finden Sie über den jeweiligen Link.

MEDITATION

SEMINARE UND Vorträge

SEMINARE UND Vorträge

HERBST 2018

FRÜHJAHR 2019

28. - 30. September KTT Bassin Arcachon

17. Oktober Bodhi Path KARLSRUHE

18. Oktober Bodhi Path AUGSBURG

19. Oktober Bodhi Path INNSBRUCK

22. Oktober Bodhi Path BREGENZ

23. Oktober Bodhi Path BASEL

Hamburg

Dortmund

Iserlohn

Fulda

Bordo

AGENDA

ATEM

Wir entwickeln Achtsamkeit auf den Körper und den Atem. Die Durchlässigkeit für die Atembewegung wird durch Grundlagen der Atem-Arbeit und die Atembetrachtung in Stille gefördert. Phasen der körperlichen Erfahrung in der Bewegung und der stillen Sammlung nach innen wechseln einander ab. Meditation auf den Atem zentriert und unterstützt uns. Indem wir uns der Atembewegung überlassen und gleichzeitig Gewahrsein üben, finden wir zu Klarheit und innerer Ruhe. Diese Qualitäten können in unsere Arbeit einfließen und sie bereichern. Unsere Präsenz für uns selbst und für die anderen wird dadurch intensiviert und eröffnet uns neue Möglichkeiten der Wahrnehmung.

 

Themen und Inhalte

  • Hinwendung zum Atem in Bewegung und Stille
  • Grundübungen des Erfahrbaren Atems
  • Entwickeln von Achtsamkeit
  • Vertiefen der Präsenz
  • Atem-Meditation: Grundformen, Ziele, Sitzhaltung, geistige Einstellung
  • Erkennen von Gedankenmustern bezüglich des Atems
  • Die erweiterte Wahrnehmung des Atems nutzen

Der Erfahrbare Atem

Unser Atem ist weit mehr als nur ein physiologisches oder mechanisches Geschehen. Er ist der Ausdruck unserer selbst. Wir sind Atem.

In unserer Art zu atmen drückt sich unser Leben, unser Sein, unsere Persönlichkeit aus. Einatem, Ausatem und Atemruhe können sehr unterschiedlich gewichtet sein und spiegeln immer unseren jeweiligen Zustand wider. Atem¬tiefe und –weite hängen davon ab, inwieweit wir die Atemdruckwelle körperlich und psychisch zulassen können. Jeder Gedanke, jede Emotion beeinflusst unseren Atem. Die Bewusstheit für unseren Atem kann immer gesteigert werden, und deshalb bedarf er unserer Aufmerksamkeit.

Indem wir lernen, mehr auf unseren Atem zu lauschen und ihn besser zu spüren und kennenzulernen, haben wir ein sensibles Instrument der Selbstwahrnehmung und Selbsterkenntnis zur Hand. Dann können wir mit verschiedenen Methoden indirekt und sanft bewirken, dass er frei und gleich-zeitig bewusst fließt.

Lernen wir, ihn natürlich, aber bewusst zirkulieren zu lassen, kann das innere Anspannungen lösen und die Lebenskraft fördern. Zudem sind wir in direktem Kontakt mit unserem Sein und können dies positiv beeinflussen. Mehr Lebendigkeit und Freude sind direkte Auswirkungen davon.

 

Meditation

Reines Gewahrsein für den frei zugelassenen Atem verstärkt die Bewusstheit für das, was in uns geschieht. Wir nehmen urteilsfrei alles wahr, was ist.

Das Ziel von Meditation ist die Erkenntnis des eigenen Geistes, mit der die Entwicklung aller bereits vorhandenen Qualitäten wie Klarheit, Mitgefühl und Stabilität einhergeht.

Der Hintergrund für die in diesem Seminar geübte stille Meditation ist der Buddhismus. Die Körperhaltung, der Umgang mit Gedanken und mit inneren oder äußeren Ablenkungen wird erklärt. Kurze Sitzungen lassen uns innerlich tief zur Ruhe kommen.

Atem und Meditation

Fortbildung für Yogalehrer

Innsbruck, 20. – 21. Oktober 2018

Eine Einführung in die Atemarbeit in Stille und Bewegung

Organisation, Anmeldung und Information beim
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich (BYO)

Kursbeginn: Montag, 1.7. um 15 Uhr

Kursende: Freitag, 5.7. um 12.30 Uhr

Kurshonorar: Wird in Kürze hier eingestellt

Kurszeiten: 9.30-12.30 und 15.00-17.00 Uhr

 

Eine Teilnahme an den vom Hotel organisierten Yogastunden vor dem Frühstück oder abends ist zusätzlich buchbar.

Begrenzte Zimmer- und Teilnehmerzahl, Anmeldeschluss: Ende April 2019

Vorschau

FRÜHJAHR 2019

Atem und Meditation

Ferienseminar in der Nähe von Salzburg

Hotel Bergkristall bei Schladming/Österreich

1. – 5. Juli 2019

23. Oktober Bodhi Path BASEL

Organisation, Anmeldung und Information beim
Berufsverband der Yogalehrenden in Österreich (BYO)